Das Kirche bunt Team bei der Verabschiedung von Mag. Josef Wessely, dem langjährigen Chef vom Dienst, mit Bischof DDr. Klaus Küng, mit Generalvikar Prälat Mag. Eduard Gruber, dem neuen Herausgeber von Kirche bunt und mit Weihbischof Dr. Anton Leichtfriednton Leichtfried

800.000 Menschen blicken am 22. Jänner nach Waidhofen an der Ybbs

Erstmals wird am 22. Jänner aus der Stadtpfarrkirche Waidhofen an der Ybbs ein Gottesdienst im Fernsehen live übertragen. Rund 800.000 Menschen werden erfahrungsgemäß im deuschsprachigen Raum die Übertrag der Sonntagsmesse auf ORF, ZDF und SRG mitverfolgen.

 
 
 

Bis zum nächsten Advent kommen nun an Sonntagen und Herrenfesten mit wenigen Ausnahmen Perikopen aus dem Evangelium nach Matthäus (Lesejahr A) zum Tragen. Was ist das besondere theologische Profil dieses Evangeliums?

 

Ideen muss man haben. Dem Seelsorger der Tullner Pfarre St. Severin, Pfarrer Anton Schwinner, mangelt es  an solchen nicht.

 

Aarhus in Dänemark und Paphos auf Zypern sind die Europäischen Kulturhauptstädte im heurigen Jahr. Im dänischen Aarhus lautet das Jahresthema dazu „Umdenken“ und im zyprischen Paphos heißt das Motto „Freiluftfabrik“.

 

Erstmals wird am 22. Jänner aus der Stadtpfarrkirche Waidhofen an der Ybbs ein Gottesdienst im Fernsehen live übertragen. Rund 800.000 Menschen werden erfahrungsgemäß im deuschsprachigen Raum die Übertrag der Sonntagsmesse auf ORF, ZDF und SRG mitverfolgen.

 

Vom 18. bis 25. Jänner beten Gläubige in aller Welt um die Einheit der Christen. Die „Weltgebetswoche für die Einheit der Christen“ steht heuer im Zeichen des Gedenkens an den Beginn der Reformation und Glaubensspaltung vor 500 Jahren. Das Thema lautet: „Versöhnung – die Liebe Christi drängt uns“.

© epdUschmann / FlickR CC by-SA 2.0. Link zur Lizenz
 

Theologiestudierende aus der Diözese St. Pölten besuchten im Rahmen ihres Diözesantages am 9. Jänner das NÖ Pressehaus in St. Pölten.

 

Das Marienheiligtum von Fatima in Portugal begeht 2017 den 100. Jahrestag der Marienerscheinungen. Im Jubiläumsjahr sind eine Reihe von Gottesdiensten, Prozessionen, Konzerten etc. vorgesehen. Papst Franziskus wird zum Jahrestag nach Fatima reisen.

 

In der Trauer Hoffnung geben. Anton Halbartschlager, 68 Jahre, verheiratet, vier Kinder, Pensionist, Pfarre St. Leonhard am Walde im Porträt.

 

Wie aus den Heiligen Drei Königen die Sternsinger geworden sind – und aus einer alten Legende eine fantastische Hilfsaktion von Kindern für Kinder.

Foto: Wolfgang Zarl
 

Raunächte sind keine Nächte, in denen besonders rauhes Wetter herrscht, sondern jene „Rauch“-Nächte, in denen traditionellerweise Ställe und Haus ausgeräuchert werden. Das Ausräuchern ist ein alter Brauch, der der Reinigung diente und mit dem man Gottes Schutz und Segen erbat.

Foto: Andy Ilmberger - fotolia.com

Seiten