Pfarre

 

Am 4. Oktober gedenkt die Kirche des Franz von Assisi. Der Umgang des Heiligen mit der Schöpfung hat die Menschen beeindruckt, daher wird an diesem Tag der Welttierschutztag begangen. Auch in vielen unserer Klöster und Pfarrhöfe haben Tiere ein schönes Zuhause.

 

Die Kirche - meine zweite Heimat. Porträt von Anna Dober, esnerin der Pfarre Haindorf, 97 Jahre, Witwe, drei Kinder, ein Enkelkind. Wenn Pfarrer P. Marian zum Gottesdienst kommt, ist schon alles penibel vorbereitet. Der Kelch und die Hostien, die Gewänder, und auch die Ministranten stehen parat. Seit 70 Jahren versieht Anna Dober, die gute Seele der Pfarre, ihren Dienst – und das mit großer Freude und Umsicht.

 

Erntedank ist in den Pfarren der Diözese St. Pölten fest verankert. Eine gute Ernte ist immer ein Grund zum Feiern. Das Fest ist angesichts rapider globaler Veränderungen ein Anlass, um über Grundfragen unserer Existenz nachzudenken.

 

Wieselburg. Dechant Daniel Kos­trzycki wirkt seit Kurzem in Wieselburg, der zahlenmäßig grö­ßten Pfarre der Diözese St. Pölten. Zuvor war er Pfarrer in den Gemeinden Neumarkt und St. Martin/Ybbsfelde, wo er der Freiwilligen Feuwehr begetreten ist und zahlreiche Funktionen übernahm hat: Er war der erste Feuerwehrkurat in der 120-jährigen Geschichte der FF St. Martin, lief bei den Landesbewerben (9er-Gruppe) mit, absolvierte den anspruchsvollen Funklehrgang, entwickelte sich zum erfolgreichen Feuerwehrzillenfahrer (siehe Bild) und wurde schließlich auch Bezirksfeuerwehrkurat. Dort setzte er einige Akzente wie etwa den Bezirksfeuerwehrkreuzweg.

Foto: Wolfgang Zarl
 

Im Vorfeld des 750-Jahr-Jubiläums der Pfarre Sallingberg wurde auch die Innenrenovierung der Kirche in Angriff genommen. Kurz vor dem großen Festakt war die Kirche noch eingerüstet und es wurde emsig gearbeitet. Aber für die Jubiläumsmesse am Sonntag, 8. September (10 Uhr), mit Diözesanbischof Alois Schwarz wurde alles rechtzeitig fertig. Auch die 48-seitige Festschrift mit vielen Bildern und Berichten ging zeitgerecht in Druck.

Foto: zVg
 

Am 1. September wurde Josef Kowar feierlich in sein neues Amt als Dompfarrer von St. Pölten eingeführt. Im voll besetzten Dom und in Anwesenheit von namhaften Vertretern der Stadt St. Pölten sowie des Landes Niederösterreich begrüßte Bischof Schwarz den neuen Dompfarrer mit dem Wunsch, dass dieser liebevoll von seiner Pfarrgemeinde aufgenommen werden möge.

Foto (Matthias Weichhart): Gruppenfoto nach der feierlichen Amtseinführung
 

In den Pfarrgemeinden kümmern sich viele darum, dass die Kirchen geputzt sind, dass es prachtvolle Erntedankkronen gibt und und dass Kräuterbuschen angeboten werden – augenscheinlich ist das gerade zu Mariä Himmelfahrt.

 

In der Pfarre Langenlois freut man sich auf ein besonderes Jubiläum: Vor 700 Jahren wurde die Pfarrkirche, die dem heiligen Laurentius geweiht ist, erstmals erwähnt. Tatsächlich ist die Kirche aber noch älter und wurde zwischen 1200 und 1250 errichtet. Am Samstag, 10. August (10 Uhr), wird Pfarrpatron Laurentius mit einem Festakt gefeiert und am 11. August ist das Pfarrfest mit einem Hochamt (9.30 Uhr). Damit startet auch die Innenrenovierung mit neuer Innenraumschale, Elektrik, Beleuchtung, Ausmalen und Bestuhlung. Die Kirche soll dabei liturgisch neu gestaltet werden. Bei Renovierungsarbeiten wurde eine hölzerne Flachdecke freigelegt, sie stammt zum größten Teil aus dem Mittelalter und ist ein Unikat in Nieder­österreich, ebenso erwähnenswert ist der Flügelaltar aus Pöggstall, der sich aus Stücken aus der Gotik und des Fantastischen Realismus zusammensetzt. 

 

In vielen Pfarren gibt es anlässlich des Gedenktages des heiligen Christophorus am 21. Juli Fahrzeugsegnungen. Weiters bittet die MIVA um einen Zehntelcent pro unfallfreiem Kilometer. Damit werden Fahrzeuge für die Mission finanziert.

 

Zahlreiche Pfarren laden während der Sommerzeit zu Festen, die gerne besucht werden. „Kirche bunt“ wurden viele Fotos zugeschickt. Davon bringen wir einige, stellvertretend für viele. Weiters zeigen wir, wie Feste schöpfungsfreundlich gefeiert werden können.

Seiten

Subscribe to RSS - Pfarre