Kirche bunt ABO

Banner Kirche Bunt

 
 

Familien

 

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb sind alle helfenden Hände gefragt. Am Bauernhof der Familie Theuretzbacher in Ybbsitz leben und arbeiten drei Generationen zusammen – eine Familie, die zusammenhält.

 

Über 130 Teilnehmende beschäftigten sich bei dem 18. Studientag für Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt u. a. mit den großen Fragen von jungen Menschen und ihren Antworten dazu. Den Hauptvortrag am Vormittag hielt Rainer Oberthür vom Katechetischen Institut des Bis­tums Aachen, der auch als Dozent für Religionspädagogik und Grund­schullehrer tätig ist. Er ist zudem einem breiteren Publikum als Autor zahlreicher Bücher zu theologischen, philosophischen und biblischen Themen bekannt.

 

Interview mit Dr. Thomas Aigner, Leiter des Diözesanarchivs. Er ist federführend beteiligt am Archiv-Netzwerk ICARUS und dem Technologieprojekt „Time Machine“, das von der EU eine Million Euro an Anschubfinanzierung erhalten hat.

 

Niemand macht sich gerne Gedanken über den eigenen Tod. Wer es trotzdem tut und ein Testament macht, kann damit Streit in der Familie vermeiden. Fragen rund um die Verlassenschaft hat Notar Mag. Leopold Dirnegger für Kirche bunt beantwortet.

 

Katholische Frauengruppen in rund 100 Pfarren der Diözese St. Pölten engagieren sich für die „Aktion Familienfasttag“ und laden zum Fastensuppenessen ein.

 

Dr. Ursula Kovar ist seit September vergangenen Jahres die neue Vorsitzende des Katholischen Familienverbandes (KFV) der Diözese St. Pölten. Mit „Kirche bunt“ sprach sie über die Situation der Familien heute, über Herausforderungen und neue Wege des KFV.

 

Viele Pfarren unserer Diözese feiern regelmäßig Familiengottesdienste. Die Umsetzung ist so bunt und vielfältig wie es die Gemeinden selbst sind. „Kirche bunt“ machte einen Blick hinter die Kulissen von sechs Pfarren.

 

Brigitta Ibalegbe ist seit rund zehn Jahren als Leih-Oma im Einsatz. Sie betreut manchmal ganz junge, manchmal ältere Kinder und übernimmt verschiedene Aufgaben in der Kinderbetreuung. Eine begeisterte Leih-Oma erzählt.

 

Teenager gelten im allgemeinen als eher schwierig und von der Pubertät erhofft man sich, dass sie bald wieder vorbei geht. Aber ist das nicht zu kurz gegriffen? In den Jugendlichen steckt doch auch ungemein viel Potential …

 
Subscribe to RSS - Familien