Kirche bunt ABO

Banner Kirche Bunt

 
 

Diözese

 

Seit gut zwei Monaten ist Mag. Johanna Mikl-Leitner die erste Frau an der Spitze im Land Niederösterreich. Im Interview mit Kirche bunt nimmt die Landeshauptfrau Stellung zu den Themen Glaube und Religion, Islamismus und Terroranschläge, aber auch zur Leitkultur und zur Atmosphäre im Land. Ganz wichtig ist Mikl-Leitner aber vor allem eines: ihre Familie. Trotz der knapp bemessenen Zeit genieße sie das Familienleben, sagt die ÖVP-Politikern und betont: „Schon bei meinen Eltern, die immer viel gearbeitet haben, war die gemeinsame Zeit das Wertvollste, und diese Zeit gilt es gut zu nutzen.“

Foto: zVg
 

Nach 36 Dienstjahren geht der in der Diözese St. Pölten allseits anerkannte und beliebte Ordinariatssekretär Mag. Franz Weißenböck in Pension. Zum Abschied überreichte ihm Bischof DDr. Klaus Küng das Hippolyt-Ehrenzeichen in Gold.

Foto: Wolfgang Zarl
 

Mit einem Fest wollen sich die Diözese St. Pölten und die Caritas bei den vielen Freiwilligen bedanken, die einen Gutteil der Hilfe für Flüchtlinge leisteten und leisten. Das Dankfest am 17. Juni im Stift Melk (ab 9.30 Uhr) steht unter dem Motto „Wir tun etwas für Österreich“. Erwartet werden rund 400 Mitarbeiter aus dem Bereich der Pfarren und der Caritas.

Foto: Planitzer
 

Ein besonderes Geschenk zu einem besonderen Anlass: Ein Kirche bunt-Abo für die Mutter/Großmutter/Schwiegermutter oder Stiefmutter…

 

Im Herbst 2018 stehen erstmals Jugendliche im Zentrum der Weltbischofssynode. In Vorbereitung darauf wird Anfang Mai an die Bischofskonferenzen und an kirchliche Jugendeinrichtungen und -organisationen ein Fragebogen verschickt. In der Diözese St. Pölten sollen nun in der Jugendarbeit neue Wege beschritten werden. Kirche bunt interviewte dazu Ulrich Schilling, Bereichsleiter „Kinder & Jugend“.

Foto: Andreas Führer
 

„Da cor docile“ – „Gib ein hörendes Herz“ – diesen Wahlspruch wählte Anton Leichtfried, als er am 25. Februar 2007 im Dom von St. Pölten von Bischof Klaus Küng die Bischofsweihe empfing. In Kirche bunt zieht Leichtfried Bilanz und steht  Rede und Antwort zu Fragen rund um sein Amt, den Herausforderungen und den „Highlights“ in den vergangenen zehn Jahren, zu den Pfarrgemeinderäten sowie den PGR-Wahlen und nicht zuletzt auch zur heutigen Situation des Priesterseminars St. Pölten, dessen Regens Leichtfried 2005 wurde.

Foto: Leopold Schlager
 

Wer sich mit Familienforschung zu beschäftigen beginnt, wird erstaunt sein, wie viel man über seine Vorfahren, aber auch über die Geschichte der Region herausfinden kann.

Foto: Patricia Harant
 

Im Interview mit Kirche bunt spricht der designierte Direktor der Pastoralen Dienste, Mag. Hans Wimmer, wie er sich auf sein neues Amt vorbereitet und wo er die Aufgaben der Pastoralen Dienste sieht.

Foto: L. Schlager
 

Der Theologe Georg Plank zeigt mit seiner Initiative „Pastoralinnovation“ den Pfarren neue Wege auf, Fernstehende anzusprechen und die frohe Botschaft Jesu überzeugend weiterzugeben. Beim Pastoralen Studientag hat er seine Ideen präsentiert. „Kirche bunt“ hat bei drei Teilnehmern nachgefragt, was sie persönlich davon für ihre Arbeit mitgenommen haben.

 

In der Pfarre Sieghartskirchen hat der ehemalige Gartentechniker der Stadt Wien, Ing. August Stanzl, durch sein künstlerisches Talent dafür gesorgt, dass jeden Sonn- und Feiertag die Evangelien in der Kirche nicht nur gelesen, sondern auch bildlich dargestellt und handschriftlich verfasst präsentiert werden können.

Ing. August Stanzl. Foto: Ferdinand Bertl

Seiten

Subscribe to RSS - Diözese