Kirche bunt ABO

Banner Kirche Bunt

 
 

Inspirationstag „Just DU it“: Frischer Wind für die Pfarren

Foto: Wolfgang Zarl

Die Diözese St. Pölten veranstaltet am 25. Jänner 2020 in der Messe Wieselburg den Inspirationstag „Just Du it“. Ziel des Tages ist es, frischen Wind in den Alltag der Pfarren zu bringen.


„Mit großer Freude lade ich ein, diesen Tag gemeinsam zu einem Tag der Begegnung und des Austausches, des Gesprächs und der Feier unseres Glaubens werden zu lassen“, wirbt Bischof Alois Schwarz um Beteiligung aus vielen Pfarren. „Wir sollten die Pfarre als Rastplatz für junge Menschen sehen, die auf Reisen sind“, betont der Bischof und fragt: „Ist sie Ruheoase und Halt in einer bewegten Zeit?“

Bischof Schwarz sieht die Pfarren als „jene Resonanzräume, die nötig sind, um den eigenen Glauben in Zeit und Gesellschaft leben und weitertragen zu können“. Religion und Kirche seien eine starke Kraft der Gestaltung unserer Zukunft. Der Inspirationstag soll ein Tag werden, an dem eine dynamische Pfarre sichtbar und gelebter Glaube spürbar werden.

Anmelden zu dem Tag kann sich jede Pfarre, so Johann Wimmer, Direktor der Pastoralen Dienste. Grundbedingung ist, dass die Pfarre durch ein Vierer-Team vertreten ist. Interessierte sind eingeladen, drei Leute zu suchen, die mitfahren, um Inspiration zu holen und neuen Schwung in die Pfarre zu tragen. Von dem Vier-Team müssen allerdings zwei Teilnehmer unter 30 Jahre alt sein. Und Grundbedingung ist, so Mag. Wimmer, dass das Team gemeinsam an- und wieder gemeinsam heimreist. „Es geht darum, dass die Teams als Gesprächsgruppe unterwegs sind“, so der Direktor mit Hinweis auf die Emmausjünger, die gemeinsam auf dem Weg sind, miteinander reden – und Gott mitten unter ihnen. Auch beim Inspirationstag gehe es ein Stück weit darum, wie die Pfarre ein Ort wird, wo Menschen einander begegnen und erzählen können – „immer in der Gewissheit,
dass Gott schon vorher da ist“.

Beim Inspirationstag werden neben einem geistlichen Impuls von Bischof Alois Schwarz am Beginn der Veranstaltung das Jugendleitbild und ausgewählte innovative Jugendprojekte aus der Diözese vorgestellt, z. B. „Sankt.für dich Jugendcafe“, „Escape-Room zum Thema Firmung“ oder „Freiraum: Prayer-Station“. Erlebniswelten oder ein Marktplatz sollen die Buntheit und Vielfalt der Diözese und der Möglichkeiten zeigen. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Poxrucker Sisters, die für ihren österreichischen Dialekt-Pop bekannt sind.

Bei diesen Projekten könne man „erleben, wie Kirche auch sein kann“ und sich neue Ideen für die Pfarre sowie Werkzeuge für die Praxis holen“, sagt Ulrich Schilling, Leiter des Bereichs Kinder und Jugend. Die Kernfrage bei der Arbeit der Jugendpastoral lautet: „Wie kommt mehr Liebe in die Welt?“

Anmeldung: Pro Pfarre kann ein Viererteam am Inspirationstag teilnehmen. Anmeldungen sind bis 6. Dezember bei den Pastoralen Diensten unter Tel. 02742/324-3331 oder auf der Homepage www.justduit.at möglich. Auf der Homepage gibt es alle weitere Informationen und Details.