Kirche bunt ABO

Banner Kirche Bunt

 
 

Brief an die Jugend - von Nikolaus Hofer

Ihr werdet überrascht sein! Als ich das erste Mal in meiner Klasse fragte, ob jemand mit mir gemeinsam bei „72 Stunden ohne Kompromiss“ mitmachen wollte, fragten mich meine Schulkollegen „Was bringt ma des?“ oder so ähnlich.


Eigentlich ist die Antwort darauf ganz einfach: Es bringt dir neue Erfahrungen, eine schöne Zeit mit deinen Freundinnen und Freunden und das super Gefühl, mit vereinten Kräften etwas Sinnvolles zu erreichen. Aber das Hauptargument für viele war doch immer noch: drei Tage weg von der Schule. Auch all jene, die nur aus dieser Motivation heraus mitgemacht haben, haben spätestens nach den 72 Stunden selbst erfahren, wie viel man selbst mitnimmt, wenn man anderen hilft. Beginnend mit der Freude der Menschen in den Projekten, der Zeit mit den Schulkolleginnen und -kollegen, dem Teamgefühl, mit dem man wieder zurück in die Klasse kommt, bis hin zu den erlangten Fähigkeiten. Alles in allem kann ich euch nur den Tipp mitgeben: „Macht mit, nehmt euch Zeit und lasst euch auf dieses Abenteuer ein. Ihr werdet überrascht sein, was in 72 Stunden alles möglich ist.“ Wenn ihr eure Freund/innen überzeugen wollt, schiebt einfach das „Zeit ohne Schule“-Argument vor, sie werden dann schon selbst erfahren, dass es viel mehr ist als das.

 

Der Autor

Nikolaus Hofer, 22, ist Student, kommt aus der Pfarre Gottsdorf und ist  der ehrenamtliche Vorsitzende der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten.